Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)

Als Entscheider wissen Sie, wie wichtig die Gesundheit Ihrer Mitarbeitenden ist:

  • Sind diese fit, leistungsfähig, belastbar und motiviert, spiegelt sich dies in einer gesunden Organisation wider
  • Gesundheit führt zu hoher Arbeitsqualität und ist die Voraussetzung dafür, im Einklang mit den Unternehmenszielen, wirtschaftlichen Erfolg zu haben.
  • Sie schaffen eine gesunde Unternehmenskultur und erleben einen Imagegewinn.

Wir verstehen BGM als Teil einer Organisationsentwicklung hin zu mehr wirtschaftlichem Erfolg und helfen Ihnen, BGM in das bestehende Managementsystem einzubinden.

So fördern Sie systematisch und nachvollziehbar die körperliche, psychische und soziale Gesundheit Ihrer Mitarbeitenden. Das Ziel des BGM ist es, Belastungen der Beschäftigten am Arbeitsplatz zu minimieren und die persönlichen Ressourcen zu stärken. Denn bereits heute fehlen in allen Gesundheitsberufen Fachkräfte. Der demographische Wandel wird diesen Trend verstärken.

Wir

  • analysieren die Kern- und Stützprozesse auf krankmachende und gesundheitsfördernde Strukturen
  • Begleiten Workshops, die Ihr Unternehmen auf spezifische Gesundheitsgefährdungen untersuchen
  • Besprechen mit Ihren Leitungskräften die Grundsätze gesunden Führens, wir Analysieren deren Vorbildfunktion
  • Messen das Verhalten Ihrer Leitungskräfte in Bezug auf gesundes Führen
  • erkennen Schwachstellen in Ihrer Einrichtung und helfen diese zu minimieren
  • Schauen uns Ihre Mitarbeiterstrukturen anhand der Leitfragen
    • Vielfältigkeit (Qualifikation, Motivation),
    • Innovationsfähigkeit
    • Lernfähigkeit
    • Kompetenz an
  • Setzen Analyseinstrumente wie Mitarbeiterbefragungen, Fehlzeitenstruktur- und Fluktuationsanalyse, Gefährdungsbeurteilungen usw. ein.

Auf dieser Basis helfen wir Ihnen bei der Entwicklung Ihrer eigenen Vision von einer gesunden Einrichtung, und

  • schaffen gesundheitsfördernde Strukturen in Ihrer Einrichtung
  • entwickeln eine betriebliche Gesundheitsstrategie und helfen Ihnen, diese breit im Unternehmen zu kommunizieren
  • Begleiten einen BGM-Steuerkreis (Konzepterstellung, Workshops)
  • entwickeln auf Wunsch Kennzahlen z.B. anhand einer Health-BSC

Wir nehmen nicht nur Stressoren aller Art, sondern gesundheitsfördernde Strukturen wie Teamzusammenhalt, ein gutes Betriebsklima, Anerkennungskultur, gesunde Arbeitsbedingungen Ihrer Einrichtung in den Fokus.

BGM scheitert selten an Zahlen, Daten, Fakten sondern daran, dass sich Menschen nicht mitgenommen fühlen. Deshalb

  • sensibilisieren Ihre Mitarbeitenden durch Informationsveranstaltungen
  • begleiten wir unternehmensinterne Gesundheitsworkshops
  • etablieren wir Gesundheitscoachings
  • organisieren Gesundheitsseminare und führen diese durch

Wir

  • evaluieren die BGM-Maßnahmen
  • erstellen einen "BGM-Report" mit Handlungsempfehlungen über das Projekt hinaus, um BGM in Ihr Managementsystem zu etablieren

Ihr Nutzen:

Sie

  • erfahren einen Imagegewinn
  • erhöhen die Arbeitszufriedenheit und binden Ihre Mitarbeitenden
  • erhöhen die Leistungsfähigkeit und Belastbarkeit Ihrer Mitarbeitenden
  • senken langfristig ihre Personalkosten, denn Einarbeitung, Fluktuation, Krankheitsphasen kosten
  • erhöhen die Qualität der Leistungen
Scroll to top